Zum Hauptinhalt springen
Alle KollektionenKontoauszüge herunterladen
Sparkasse: Wie kann ich meine Kontoumsätze herunterladen?
Sparkasse: Wie kann ich meine Kontoumsätze herunterladen?

Kontoumsätze im PDF-Format und mit vollständigem Verwendungszweck/Buchungstext speichern

Jenny Pomp avatar
Verfasst von Jenny Pomp
Vor über einer Woche aktualisiert

Ganz einfach. Hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um die Kontoumsätze im PDF-Format herunterzuladen und zu speichern. Um zur Video-Anleitung zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

  1. Einloggen - Wie gewohnt bei Ihrem Online-Banking einloggen.

  2. Umsätze - Rufen Sie über den Reiter "Online-Banking" unter "Umsätze" die Umsatz-Anzeige auf.

3. Zeitraum - Wählen Sie im oberen Bereich das relevante Konto aus und geben Sie den Zeitraum ein, für den Sie die Kontoumsätze im PDF-Format benötigen und klicken Sie auf "Aktualisieren".

4. Drucken - Klicken Sie dann auf das Drucken-Symbol, woraufhin sich ein neues Fenster mit der Druckansicht öffnet.

5. Speichern - Wählen Sie im neuen Feld am linken Rand als Zielpfad ”Als PDF speichern“ aus. Im Anschluss können Sie individuell festlegen, wo genau das Dokument gespeichert werden soll.
(Falls dies nicht automatisch eingestellt ist, klicken Sie auf “Drucker / Ziel(-pfad) ändern” und suchen Sie die Funktion “Als PDF speichern / exportieren" oder "Microsoft Office Print to PDF")

Hat dies Ihre Frage beantwortet?